. .
 
Kübelpflanzen

Kübelpflanzen

Unsere Selektion an Kübelpflanzen verspricht Erfolg - über 25 Jahre Erfahrung legen uns nahe, auf empfindliche oder entbehrliche Arten zu verzichten. Dafür bieten wir Ihnen Pflanzen an, die auch bei Ihnen auf Terrasse und Wintergarten gut gedeihen können. Und: Wir wollen Sie keinesfalls mit einer überbordenden Fülle an Arten verwirren!

Acacia dealbata

Acacia dealbata

Silberakazie, "Mimose"

Im Winter vielfach als Schnittblume angeboten und dann als "Mimose" bezeichnet. Akazien brauchen ganzjährig einen extrem hellen Stand, kalkreiches Gießwasser vertragen sie schlecht. Vor allem als Wintergartenpflanzen äußerst wertvoll, als Kübelpflanze eher ungeeignet. Wir bieten veredelte bzw. aus Stecklingen gezogene Schnittsorten an. Reichblühend - je nach Sorte zwischen Winteranfang und Spätwinter, meist duftend. Mittelstark bis starkwachsend. Für hohe kühle Wintergärten wohl schönster winterblühender Baum. Leider neigen sie zum "Rieseln".

Mein Tipp: Den starken Rückschnitt nach der Blüte in wirklich keinem Jahr ausfallen lassen!

ab 34,95 EUR

zum Artikel

Qualität
Topf 6 Liter
34,95 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Dekotopf 12 Liter 150- 175
74,80 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Acacia longifolia

Acacia longifolia

Langblättrige "Mimose"

Eine der empfehlenswertetesten Akazien ("Mimosen") für Wintergärten: sie rieselt nicht. Die walzenförmigen Blütenstände erscheinen im Hochwinter und duften vorzüglich.

Pflege: Wichtig ist vor allem, dass der Ballen nie austrocknet. Reiche Wassergaben sind auch im Winter angezeigt. Nach der Blüte schneidet man die Pflanzen ziemlich stark zurück. Ganz alte Pflanzen sollte man hingegen nicht mehr bis ins alte Holz zurückschneiden – sonst sterben lange Astpartien unterhalb der Schnittstelle ab. Acacia neigen leider nicht zum Stockausschlag, wie man es beispielsweise bei den australischen Eukalyptus kennt.

Überwinterung: Wichtig ist vor allem ausreichend Licht bei gleichzeitig nicht zu hohen Temperaturen. Daher sind sie vor allem kühle Wintergärten und Solarhäuser geeignet - gerade frostfrei ist optimal. Warme Wintergärten oder gar Zimmer sind völlig ungeeignet.

ab 695,00 EUR

zum Artikel

Qualität
Solitärstamm Topf 60 Liter 300- 350
695,00 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Acca sellowiana

Acca sellowiana

Brasilianische Guave

Nicht nur die Früchte, auch die Blütenblätter schmecken süß: In der Natur werden sie von Kolibris gefressen, die dabei gleichzeitig für die Bestäubung sorgen. Die Blüten dieses südamerikanischen Obstgehölzes befruchten sich selbst schlecht --> zweite Pflanze empfehlenswert.

Pflege: Ziemlich anspruchslos, gedeiht in jedem kräftigen Boden am besten in voller Sonne. Im Sommer ziemlich hoher Wasserbedarf. Sehr gut schnittverträglich.

Mein Tipp: Acca gehören im Kübel mit zu den durstigsten Arten überhaupt. Im Sommer brauchen sie immer noch einen Schluck extra, an einer automatischen Tröpfchenbewässerung gibt man ihnen einen zweiten Tropfschlauch.

ab 345,00 EUR

zum Artikel

Qualität
Solitär Dekotopf 60 Liter 175- 200
345,00 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Agapanthus Hybride blau

Agapanthus Hybride in Sorten

Schmucklilie

Ausgesprochen robuste, elegant wirkende Kübelpflanze aus Südafrika. Hauptblüte Juli bis September. Alle Agapanthus lieben die volle Sonne, gedeihen aber im lichten Schatten. Können bei kühlem, aber frostfreiem Standort dunkel überwintert werden.

ab 16,50 EUR

zum Artikel

Qualität
Topf 3 Liter
16,50 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Topf 10 Liter
34,90 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Solitär Dekotopf 60 Liter 100- 150
295,00 EUR / St.
inkl. Mwst
 

Agapanthus praecox

Schmucklilie

ab 14,95 EUR

zum Artikel

Qualität
Zwergform Topf 2 Liter 20- 30
14,95 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Aliette

Aliette

Fungizid gegen Umfallkrankheiten (Bodenpilze). Anwendung: Gießen

ab 9,90 EUR

zum Artikel

Qualität
4 Portionspäckchen á 10 g
9,90 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Aloe barbadensis (Aloe vera)

Aloe barbadensis (Aloe vera)

Echte Aloe

Eine phantastische Pflanze für die biologische Hausapotheke: Die Blätter können - auch in kleine Teilabschnitten - zur Hautbehandlung frisch geerntet werden. Hilft bei der Wundheilung.

Standort und Verwendung: Am besten in voller Sonne, passt diese Aloe hervorragend in Halbwüstenstimmungen. Aber auch solitär stehend gewinnt sie als Kübelpflanze viel Aufmerksamkeit.

Pflege: Ab und zu werden alte, unschöne Blätter so weit unten wie möglich entfernt. Umtopfen erst dann, wenn das Wurzelwerk droht, den Topf zu sprengen.

Überwinterung: Mindestens frostfrei, besser um 10°C. Bei genügend Licht auch als Zimmerpflanze, hervorragend beispielsweise auf der Fensterbank.

Mein Rat: Abweichend von den meisten anderen Kübelpflanzen sollte Aloe vera in einer sehr armen, gut drainierten Erde wachsen. Sehr gut geeignet: Kakteenerden.

Bemerkungen: Unvergesslich, wie sich der jüngste Sohn Julius auf dem schwarzen Lavasand La Palmas einen veritablen Sonnenbrand geholt hatte. Ein befreundeter Gärtner eilte zu seiner Aloe vera Pflanze, schnitt mit seinem stets paraten Taschenmesser ein Blatt der Länge nach ein und bestrich mit dem austretenden Gel den kompletten Rücken des Buben. Und so können wir auch unsere Kübelpflanze nutzen: Stets bereit, auch kleinere Blattstücke können einfach frisch geerntet werden.

ab 16,95 EUR

zum Artikel

Qualität
Topf 4 Liter
16,95 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Alpinia zerumbet

Alpinia zerumbet

Muschelingwer

Diese ostasiatische Art stellt an die Temperatur wesentlich geringere Ansprüche als A. purpurata, als Minimum gelten 7 °C. Ihr hängender Blütenstand wird bis 40 cm lang, die Blüten weiß, rosa überhaucht, erinnern tatsächlich an eine typische Porzellanfarbe. Auch der Muschelingwer blüht ab Sommer, wobei, wie bei allen Bananenverwandten, die Blütezeit wohl weitgehend von der Wärmesumme abhängig ist. Bis zur Vollblüte dauert es einige Jahre. Diese Art bildet in den Tropen, beispielsweise in Cuba, üppige Bestände.

Meine Beobachtung: Leider blühen in unseren Gewächshäusern Alpinia meist gar nicht - das äußerst dekorative Blatt macht sie jedoch auch so zu Schmuckstücken.

ab 22,50 EUR

zum Artikel

Qualität
Dekotopf 3 Liter
22,50 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Arbutus unedo

Arbutus unedo

Erdbeerbaum

Besonders wirkungsvoll ist der Erdbeerbaum, wenn er im Herbst, zu Beginn der Blütezeit, über und über mit seinen 2 cm dicken, halbreif zitronengelben und vollreif roten Früchten bedeckt ist. Diese sind zwar genießbar, schmecken aber - ganz im Gegensatz zu dem besonders in Portugal aus ihnen bereiteten Likör - nach nichts.

Als Kübelpflanze verwendet, sollte man diese Art nicht solitär an windexponierten Orten aufstellen. Wohl deshalb wächst Arbutus unedo im lichten Schatten üppiger als in der vollen Sonne. Ausgepflanzt hält er Temperaturen bis -10 °C schadlos aus. Für kühle Wintergärten mit Mediterrantouch ist der Erdbeerbaum ein 'Muß'.

Meine Beobachtung: In manchen Jahren setzen Arbutus keine oder nur sehr wenige Früchte an. Warum? Wenn es nicht daran liegt, dass die winterlich hohe Luftfeucht den Grauschimmel fördert und die jungen Früchte vernichtet, kann es oft sein, dass zur Blütezeit die passenden Insekten zur Bestäubung fehlen. Ersteres kann man ändern – durch Lüften bzw. mit Pilzbekämpfungsmitteln -, gegen letzteres ist man machtlos. Da hilft nur das Warten auf das nächste, hoffentlich bessere Jahr.

ab 39,80 EUR

zum Artikel

Qualität
Stamm Topf 4 Liter
39,80 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Aristolochia littoralis

Aristolochia littoralis

Gespensterpflanze

Dieser rasch 10 m erreichende immergrüne Schlinger Mittelamerikas darf keineswegs mit der ähnlichen, aus derselben Region stammenden A. grandiflora verwechselt werden, letztere stinkt fürchterlich. Sie hat annähernd dreieckige Blätter, bis 15 cm breit und ebenso lang, oberseits tief grün und unterseits weißfilzig. Der Blütenkelch ist außen weiß mit purpur Aderung, im Inneren tief kastanienbraun mit weißen und cremefarbenen Flecken. Während des Sommerhalbjahres kann diese Art mehrere Blütenschübe machen. Wohl die exotischste Blüte für lauwarme oder warme Wintergärten und helle Zimmer.

ab 369,00 EUR

zum Artikel

Qualität
Solitärspalier Topf 45 Liter 190-
369,00 EUR / St.
inkl. Mwst
 

Asparagus densiflorus 'Meyeri'

Zierspargel

Eine Pflanze unserer Großmütter: Unübertroffen robust, grazil und schmückend. Sonne bis Schatten, viel Wasser.

ab 14,80 EUR

zum Artikel

Qualität
Topf 3 Liter
14,80 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Aspidistra elatior

Aspidistra elatior

Schusterpalme

Diese aus Ostasien stammende Immergrüne aus der Familie der Liliengewächse trägt nicht zu Unrecht den Namen Schusterpalme: Unverwüstlich, toleriert sie auch schattigste Standplätze und mangelnde Fürsorge, weshalb sie selbst in den dunkleren Werkstätten früherer Zeiten bei wenig Pflege noch gut gedieh.

Mein Rat: Die Schusterpalme wirkt durch den Topf – durch ihr zurück haltendes Auftreten kommen edle Pflanzgefäße erst richtig zur Geltung.

Meine Beobachtung: Auf Motivsuche neugierig in mediterranen Gärten und Innenhöfen unterwegs, wurde mir irgendwann eines klar: Sensationelle Blütenwunder, die man sich als Mitteleuropäer erwartet - Fehlanzeige. Vielmehr entdeckte ich in nahezu jedem Patio, ob in Andalusien oder in Cuba, den tapferen Helden, die Schusterpalme.

ab 29,95 EUR

zum Artikel

Qualität
Topf 2 Liter ~
29,95 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Bartlettina sordida

Bartlettina sordida

Fransendost

Raschwüchsiger, aber kaum über 1m hoher Halbstrauch der subtropisch feuchten Gebiete Mexikos. Blüte ähnlich wie Ageratum, nur wesentlich größer, Blätter breitoval, bis 30cm lang, weich und mit rötlicher Behaarung, lila-malvenfarben. Eine ideale Kübelpflanze, weil sie sowohl vom Blattschmuck her als auch von der Blüte überzeugt. Einziger Schwachpunkt ist das hagelempfindliche Laub.

Stärken: Stehaufmännchen – schneidet man die Pflanzen z.B. nach einem Hagel auf ¼ der ursprünglichen Größe zurück, bilden sie innerhalb von 4 Wochen wieder einen ansehnlichen Busch.

Schwächen: Im Winter werden zu weiche Triebe ein Opfer von Schimmelpilzen.

Mein Rat: Werden die Pflanzen zu alt, degenerieren sie, was eine gelegentliche Verjüngung durch Stecklingsvermehrung angeraten erscheinen lässt.

Meine Beobachtung: Im grandiosen Hanbury-Garden an der Cote d´Azur begeisterte mich ein vollblühender Solitär – und belehrte mich gleichzeitig, dass meine Pflanzen nun nicht mehr Eupatorium, sondern Bartlettina heißen.

ab 29,80 EUR

zum Artikel

Qualität
Dekotopf 3 Liter
29,80 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Dekotopf 20 Liter ~ 150- 175
95,00 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Bauhinia tomentosa

Bauhinia tomentosa

Gelber Orchideenbaum

Diese afrikanische Bauhinia ist von anderen Arten sehr verschieden: die Blüten erinnern mit stark überlappenden Blütenblättern und nicht voll geöffnet eher an Schönmalven. Sie erscheinen ganzjährig einzeln oder paarweise, gelb bis cremefarben. Seltene Liebhaberpflanze - meist als Solitär. Wird wegen der ganzjährigen Blüte auch in den Tropen oft im Kübel gezogen - hervorgehoben wird ihre Eignung als Bonsai.Lichthungrig, auch im Winter reichlich gießen.

ab 159,00 EUR

zum Artikel

Qualität
Stamm Dekotopf 12 Liter 175- 200
159,00 EUR / St.
inkl. Mwst
 
Beaucarnea recurvata

Beaucarnea recurvata

Beaucarnea

Robuste Zimmerpflanze mit markantem Elefantenfuß. Kommt auch mit geringem Lichtangebot gut zurecht.

ab 95,00 EUR

zum Artikel

Qualität
Topf 15 Liter 125- 150
95,00 EUR / St.
inkl. Mwst
 

 

谁知道凤凰网投的网址

zem.hengxingjinshu.cn| tekdemo.g7935.cn| devadiyal.i0241.cn| oe.qiaqia100.cn| jjoxo.cabxrc.cn| taohuawang.cn:9752|